Lehrgang

Bezirkslehrgang in Katzwang

2024-06-09T16:42:34+02:00

Beim Bezirkslehrgang in Katzwang nahmen 12 junge Judoka der Sportschule Bischoff teil. In zwei Trainingseinheiten, geleitet von Bezirkstrainer Dominik Röder, konnten die Judokids der Sportschule mit rund 60 anderen Teilnehmern trainieren. In der ersten Einheit wurden Würfe geübt, nach dem Mittagessen war dann Boden an der Reihe. Hier ging es um einen Umdreher gegen die Bank. Und natürlich wurden auch einige Randoris gemacht. Alle Teilnehmer hielten gut durch bis zum Schluss und waren mit Spaß dabei!

Bezirkslehrgang in Katzwang2024-06-09T16:42:34+02:00

Lehrgang mit Theresa und Amelie Stoll

2024-04-15T08:14:32+02:00

In Iphofen leiteten die ehemaligen Nationalmannschaftskämpferinnen Theresa und Amelie Stoll einen Lehrgang, bei dem sie ihre Spezialtechniken zeigten. Mit dabei: Fünf Judoka der Sportschule Bischoff. Mehr als hundert Kinder folgten der Einladung zu diesem Highlight. In der ersten Einheit ging es um Standtechniken. Theresa (WM-Dritte und Olympiastarterin in Tokio) zeigte Osoto-gari, ihre Schwester Amelie im Anschluss O-uchi-gari. Nach der Übungsphase konnten die Würfe auch im Randori erprobt werden. Nach der Mittagspause ging es im Boden weiter. Hier zeigten die beiden die Armfessel und Sankaku-gatame. Natürlich ließen sich die Teilnehmer danach Autogramme von den beiden Judo-Profis geben und machten gemeinsame Fotos. [...]

Lehrgang mit Theresa und Amelie Stoll2024-04-15T08:14:32+02:00

Erfolgreicher Lehrgang der U13 und U15 in Ansbach

2024-04-09T16:13:26+02:00

Am letzten Wochenende der Osterferien kamen 64 bayerische Nachwuchsjudoka der Altersklassen U13 und U15 nach Ansbach in die Sportschule zu einem zweitägigen Lehrgang, der von den Landestrainern Kai Brandes, Zach Burt und Jörg Bischoff geleitet wurde. In der ersten Einheit wurde in zwei Gruppen gearbeitet, wobei der Kampf um den Griff das Thema war. Die Jüngeren übten den gegnerischen Griff am Revers zu lösen und dann anzugreifen, die Älteren beschäftigten sich mit seit diesem Jahr in der U15 wieder erlaubten Nackengriff. Außerdem standen natürlich viele Randori auf dem Plan. Nachdem sich alle mittags mit Pizza gestärkt hatten, stand am Nachmittag [...]

Erfolgreicher Lehrgang der U13 und U15 in Ansbach2024-04-09T16:13:26+02:00

Sportcamp Regen 2023

2023-04-13T17:10:25+02:00

Tag 1 Mit drei Kleinbussen starteten 22 Judoka und fünf Betreuer von Ansbach ins Sportcamp Regen im bayerischen Wald. Nach dem Mittagessen und bezeihen der Hütten/ Zimmer und Betten :-) ging es ans Aufbauen der Judomatten, damit gleich das erste Training stattfinden konnte. Am Abend konnten dann bei Spielen die ersten Punkte für die Teams des Mühlenpokals gesammelt werden. Tag 2 Frühsport! Alle waren pünktlich wach, und starteten fit in den Tag. Nach dem Frühstück ging es zum Silberbergwerk nach Bodenmais. Nach kurzem Aufstieg ging es hinunter ins Bergwerk und danach zu Josta, wo beim Glasblasen zugeschaut werden konnte. Natürlich [...]

Sportcamp Regen 20232023-04-13T17:10:25+02:00

Trainer-Fortbildung und Bezirkstraining der U11 + U13

2023-03-19T19:18:17+01:00

Sechs Trainer der Sportschule Bischoff nahmen in Wachendorf an einer Trainer-Fortbildung zum Thema "Situationen spannend erklärt" teil, die von Stefan Bernreuther und Norbert Röck geleitet wurde. Am Nachmittag kamen dann noch Nachwuchsjudoka der U11 und U13 dazu. Hier wurde das am Vormittag Besprochene dann in die Praxis umgesetzt und die Kinder absolvierten außerdem noch einige Randoris.

Trainer-Fortbildung und Bezirkstraining der U11 + U132023-03-19T19:18:17+01:00

Training mit dem Bundestrainer

2023-01-24T16:23:18+01:00

Der Bundestrainer der U18 Christopher Schwarzer kam zu einer Stippvisite nach Erlangen und beobachtete dort das Stützpunkttraining. Im ersten Training  der U13 und U15 nahmen Maik Klezow und Tim Kreimer am Training teil. Das Training wurde geleitet von Landestrainer Kai Brandes. Rund 70 Kinder aus ganz Nordbayern nahmen teil. Die zweite Einheit, an der auch Samuel Bischoff teilnahm leitete dann Christopher Schwarzer selbst. Neben einer Schulterwurf-Variante und einer Würgetechnik am Boden wurden viele Randori durchgeführt, so dass die Trainingseinheit eine gute Vorbereitung auf die kommenden Einzelmeisterschaften war.

Training mit dem Bundestrainer2023-01-24T16:23:18+01:00

ITC in Berlin

2023-01-06T11:53:24+01:00

Rund 500 Judoka kamen in Berlin zwischen Weihnachten und Sylvester zum Training zusammen, um sich auf die Saison 2023 vorzubereiten. Aus Ansbach nahmen Samuel und Jonathan Bischoff teil. In sechs Trainingseinheiten wurden viele Randori mit Partnern aus Deutschland, Polen, Österreich, Schweiz, Ukraine u.a. gemacht.

ITC in Berlin2023-01-06T11:53:24+01:00

Bezirkslehrgang in Roßtal

2022-11-29T10:06:48+01:00

Sechs Nachwuchs-Judoka mit Betreuer Jonathan Bischoff nahmen am Lehrgang des Bezirks in Roßtal teil. In zwei Trainingseinheiten, die von Yvonne Grünewald und Tim Himmelspach geleitet wurden, wurde Tai otoshi und am Boden ein Angriff gegen die Bauchlage bzw. der Rollbankhebel gelernt und trainiert. Knapp 70 Judoka nahmen an diesem Lehrgang teil, so dass es auch viele Partner für die Randoris gab, in denen das Erlernte ausprobiert werden konnte.

Bezirkslehrgang in Roßtal2022-11-29T10:06:48+01:00

Top-Tour mit Luise Malzahn

2022-11-01T16:11:21+01:00

Die Top-Tour des Deutschen Judo-Bundes machte in Ansbach in der Sportschule Bischoff halt. Nationalmannschaftskämpferin Luise Malzahn leitete zwei Trainingseinheiten für den Judo-Nachwuchs. Die Top-Tour ist eine Aktion, bei der deutsche Spitzen-Judoka in die Vereine kommen, ihre erfolgreichsten Techniken zeigen und über ihre Erfahrungen und Erlebnisse bei den größten Judo-Turnieren der Welt berichten. Nach Ansbach kam mit Luise Malzahn eine der erfolgreichsten und am längsten auf höchstem Niveau aktiven Judoka Deutschlands. Im Jahr 2015 gewann sie in Astana bei den Weltmeisterschaften Bronze. Dazu kam der Vize-Europameistertitel 2015 in Baku und 2020 in Prag. 2016 qualifizierte sie sich zu Olympia und wurde [...]

Top-Tour mit Luise Malzahn2022-11-01T16:11:21+01:00
Nach oben