window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-157871792-1');
PROBETRAINING

Jörg Bischoff

Über Jörg Bischoff

Diplom-Sportwissenschaftler und Trainer-A Deutscher Judobund

Oberfranken-Cup in Hof

2022-09-25T13:15:45+02:00

Beim Oberfranken-Cup der U15 in Hof belegte Samuel Bischoff den ersten Platz. Leif Drössler kam auf Rang 5. Beide Ansbacher Judoka traten in der Gewichtsklasse +66kg an. Als amtierender Süddeutscher Meister war Samuel hier in der Favoritenrolle. Insofern war die Gestaltung der Kampfliste etwas verwunderlich, denn gleich im ersten Kampf traf er auf Jonas Scharping (DJK Ensdorf), den süddeutschen Vizemeister. Diesen konnte er mit zwei Wertungen sicher vorzeitig in die Trostrunde schicken. Leif zeigte in seiner ersten Begegnung, dass sich regelmäßiges Training bezahlt macht und überzeugte mit taktisch guter Kampfesführung, so dass er letztendlich mit einem Fußwurf und anschließender Haltetechnik [...]

Oberfranken-Cup in Hof2022-09-25T13:15:45+02:00

Judoaustausch mit Anglet

2022-09-17T22:18:19+02:00

In der ersten Sommerferienwoche besuchten die Judoka der Sportschule Bischoff die Ansbacher Partnerstadt Anglet und durften eine tolle Woche bei den Sportfreunden vom Dojo Angloy erleben, in der viel Sport und das Kennenlernen der baskischen Kultur auf dem Programm stand. Nachdem die französischen Judoka 2019 erstmals nach langer Pause wieder in Ansbach waren, sollte der Gegenbesuch eigentlich schon 2020 stattfinden, doch Corona machte diese Pläne unmöglich. So war es dann erst drei Jahre später möglich und acht Judoka traten die 11-stündige Reise mit der Bahn nach Südfrankreich an. Dort wurden sie sehr herzlich empfangen und es wartete ein umfangreiches Programm [...]

Judoaustausch mit Anglet2022-09-17T22:18:19+02:00

Pokaljagd 2022: 2.Turnier ein voller Erfolg

2022-09-17T22:33:10+02:00

Beim zweiten Turnier im Rahmen der Pokaljagd der Sportschule Bischoff nahmen 40 Nachwuchs-Judoka teil. Ziel der Pokaljagd ist es, den Kindern einen Einstieg in den Judo-Wettkampf zu geben. Bei insgesamt drei Turnieren können Punkte gesammelt werden für Teilnahme und Einzelsiege. Wer 90 Punkte oder mehr erkämpft bekommt bei der dritten Veranstaltung einen Pokal. Das Turnier war in zwei Blöcke aufgeteilt. Zuerst gingen die Kleinsten auf die zwei Wettkampfmatten - hier waren die jüngsten Kämpfer vier Jahre alt und alle haben sich super geschlagen! In fünf Gruppen wurde jeder gegen Jeden gekämpft, so dass alle Teilnehmer zwei oder drei Kämpfe machen [...]

Pokaljagd 2022: 2.Turnier ein voller Erfolg2022-09-17T22:33:10+02:00

Internationales Turnier im Glaspalast

2022-07-13T11:08:18+02:00

Beim internationalen Turnier im Glaspalast zu Sindelfingen erkämpften Jonathan Bischoff und Samuel Bischoff eine Silber- und eine Bronzemedaille. Rund 1800 Judoka aus 15 Nationen gingen bei der 20. Auflage des internationalen Turniers im Sindelfinger Glaspalast an den Start. Aber nicht nur Masse sondern auch Klasse war vertreten, da Nationen wie Niederlande, Schweiz oder Frankreich starke Teams stellten und auch eine Reihe ukrainischer Judoka teilnahmen, die kriegsbedingt derzeit in Deutschland leben und sich hiesigen Vereinen angeschlossen haben. Am Samstag ging Samuel Bischoff in der MU15 in der Gewichtsklasse +66kg an den Start. Im ersten Kampf gegen den Schweizer Léo Rauch-Kanno machte [...]

Internationales Turnier im Glaspalast2022-07-13T11:08:18+02:00

Koroska-Open

2022-07-05T10:17:23+02:00

Mit dem Landeskader des bayerischen Judo-Verbandes nahm Jonathan Bei den Koroska-Open in Slowenien teil, konnte aber nur Erfahrung auf internationaler Bühne sammeln. Mit Teilnehmern aus Slowenien, Österreich und Polen war Jonathans Gewichtsklasse -90kg in der U21 gut besetzt. Gegen seinen Auftaktgegner, den Polen Marcin Walenciak zeigte der Ansbacher viele gute Aktionen, die aber leider keine Wertung brachten. So ging der Kampf unentschieden in den Golden Score. Dort entschied eine Bestrafung gegen Bischoff den Kampf. Da sein Kontrahent nicht Pool-Sieger wurde, war Jonathan der Weg in die Trostrunde leider verwehrt und es blieb bei einer Begegnung. Jonathans Kampf bei [...]

Koroska-Open2022-07-05T10:17:23+02:00

Rang 4 beim Alwin-Rauch-Pokal

2022-07-05T08:20:36+02:00

Am 2. und 3. Juli fand nach zweijähriger coronabedingter Pause endlich wieder der traditionelle Alwin Rauch Pokal in Fürth statt. Rund 250 Judoka aus Mittelfranken und einige aus den anderen Bezirken gingen an den Start. In der Mannschaftswertung kam das Judo-Team Ansbach auf Platz vier. Mehrere Ansbacher gingen das erste mal bei einem offiziellen Turnier an den Start und zeigten sich gut vorbereitet. Aber auch einige erfahrenere Judoka waren dabei und alle waren hoch motiviert und gaben ihr Bestes. So kam es zu vielen spannenden Kämpfen. Am Samstag gingen die Altersklassen U11, U15 und U18 auf die Matte, am Sonntag [...]

Rang 4 beim Alwin-Rauch-Pokal2022-07-05T08:20:36+02:00

Samuel Bischoff ist Süddeutscher Meister

2022-05-31T10:22:13+02:00

Mit vier Ippon-Siegen erkämpfte sich Samuel Bischoff in Backnang den Süddeutschen Meistertitel der Altersklasse U15. Die besten Nachwuchs-Judoka aus den Verbänden Baden, Württemberg und Bayern hatten sich für diese höchste Meisterschaft der Altersklasse U15 qualifiziert, eine deutsche Meisterschaft wird hier noch nicht ausgetragen. Samuel trat in der Gewichtsklasse +66kg an. Sein erster Gegner war Ivan Begic vom Ausrichter TSG Backnang. Der Ansbacher ließ nichts anbrennen und ging mit einem Schenkelwurf in Führung, ehe er nach rund einer Minute mit einer Außensichel den Kampf vorzeitig für sich entschied. Auch gegen Anesawili Vamto vom BC Karlsruhe machte er nach 10 Sekunden die [...]

Samuel Bischoff ist Süddeutscher Meister2022-05-31T10:22:13+02:00

Bayerischen Meistertitel souverän verteidigt

2022-05-25T08:49:04+02:00

Bei der bayerischen Meisterschaft der U15-Judoka in Augsburg konnte Samuel Bischoff zum zweiten mal den Titel erringen. Der Ansbacher konnte krankheitsbedingt nicht an der Bezirks- und Gebietsmeisterschaft teilnehmen, wurde aber als Titelverteidiger für diese Landesmeisterschaft gesetzt und ging in der Gewichtsklasse +66kg an den Start. Im Auftaktkampf machte er kurzen Prozess und besiegte Luis Stenger (DJK Aschaffenburg) nach wenigen Sekunden vorzeitig mit einer Innensichel.  Auch seinem nächsten Gegner, dem südbayerischen Meister Stavros Fachiridis vom MTV Ingolstadt ließ er keine Chance und zog mit Ippon für Tai otoshi (Körpersturz) ins Finale ein. Dort traf er auf den Nordbayernmeister Jonas Scharping (DJK [...]

Bayerischen Meistertitel souverän verteidigt2022-05-25T08:49:04+02:00
Nach oben